19. Checkpoint Netz-Doku

Der 19. Checkpoint Netz-Doku, das Treffen der Interaktiven-Doku Macher Berlins, steht an. Am Donnerstag den 22. Januar 2015 um 19h im Betahaus, Berlin-Kreuzberg.

Ihr seid alle willkommen – Eintritt frei!

In diesem Checkpoint geht es um den „Sunny Side of the Doc“, ein Dokumentarfilm-Markt, der im Juni 2015 in La Rochelle (Frankreich) tausende Dokumacher anzieht, die dort ihre Projekte pitchen, Sender finden und Koproduktionen vereinbaren.

Michel Reilhac und Jean-Jacques Peretti, zwei Organisatoren des „Sunny Side“, werden Euch den Markt, als auch das „Sunny Lab“ vorstellen. Das „Sunny Lab“ ist ein Forum für interaktives und immersives Storytelling auf dem „Sunny Side“.

Dieses Jahr stehen die Länder Deutschland, Kanada und Skandinavien im Fokus. Aus diesem Grund möchte das „Sunny Side of the Doc“ Berliner und anderen deutschen transmedia Produzenten eine Plattform bieten ihre Projekte zu präsentieren. Und die Sonne scheint bestimmt auch 😉

Seid Ihr bereit? Michel Reilhac und Jean-Jacques Peretti erzählen Euch was Ihr neben der Badehose noch einpacken solltet, wenn Ihr das „Sunny Side“ nutzen wollt um Gleichgesinnte zu treffen, Koproduktionen anzustoßen und Euch im größten europäischen Dokumentarfilm-Markt auszutoben.

Mehr zum „Sunny Side of the Doc“ findet Ihr hier: http://www.sunnysideofthedoc.com/

Am Anfang des Checkpoints gibt es Zeit zum Netzwerken. Kommt gerne dazu, insbesondere wenn Euch unkonventioneller Journalismus, online Dokumentationen und non-fiktionale Kunst interessiert und Ihr an dieser Schnittstelle tätig werden möchtet.

Infos: Mathilde oder Frédéric — webdoku@reportero.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.